Hähnchenfilet im Pergamentpapier

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet im Pergamentpapier Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (ca. 750 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 EL  Senf 
  • 2 EL (ca. 30 g)  Crème fraîche 
  • 1 TL  rosa Beeren 
  • 4 TL  Olivenöl 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin ca. 2 Minuten von jeder Seite goldbraun anbraten. Filets auf 4 Pergamentpapier-Quadrate (à ca. 25 cm Seitenlänge verteilen
2.
Petersilie und Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen von Petersilie und 2 Stielen Thymian abzupfen und klein hacken. Senf, gehackte Kräuter und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilets damit bestreichen, darauf je einen Stiel Thymian und einige rosa Beeren legen. Mit je 1 TL Olivenöl beträufeln
3.
Päckchen verschließen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved