Hähnchenfilet im Schinkenmantel

Aus kochen & genießen 5/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 400–500 g   Knollensellerie  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1–2 EL (ca. 20 g)  Walnusskerne  
  • 1   kleines Bund Schnittlauch  
  • 80 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 4   dünne Scheiben Parma- oder Serranoschinken  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   Butter  
  • 100–150 ml   Milch  
  • 4   Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Walnüsse hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Frischkäse, Schnittlauch und Walnüsse verrühren. Mit Pfeffer und evtl. etwas Salz würzen.
3.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Jedes Filet ein-, aber nicht durchschneiden, sodass eine Tasche entsteht. Frischkäsefüllung in die Filets füllen. Filets mit Pfeffer würzen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln.
4.
Evtl. mit Holzspießchen feststecken.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin rundherum 12–15 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. 1 EL Butter erhitzen. ­Petersilie darin kurz schwenken. Kartoffeln und Sellerie abgießen.
6.
Milch und 1 EL Butter erhitzen. Zu den Kartoffeln geben und zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
Hähnchenfilets und Kartoffel-Sellerie-Püree anrichten. Mit Petersilienbutter beträufeln. Dazu schmeckt Feldsalat. Getränke-Tipp: kräftiger Weißwein, z. B. ein Chardonnay.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved