Hähnchenfilet mit Apfel-Honig-Kraut

3
(1) 3 Sterne von 5
Haehnchenfilet-mit-Apfel-Honig-Kraut-rezepteF6021101.jpg

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 3 EL  flüssiger Honig 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Pimentkörner 
  • 1   Apfel 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     groberm Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten braten.
2.
Sauerkraut in einen Topf geben, Honig, Lorbeer und Piment zufügen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten schmoren.
3.
Fleisch beiseitestellen und ruhen lassen. Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Apfel in Spalten schneiden und unter das Sauerkraut heben. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
4.
Fleisch und Apfel-Sauerkraut auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren und mit grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved