Hähnchenfilet mit Apfelfüllung

Aus kochen & genießen 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroßer Apfel  
  • evtl. 2 EL   Rosinen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2–3 (ca. 750 g)  Fenchelknollen  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/8 l   Apfelsaft  
  • 1 TL   Hühnerbrühe  
  • 2–3 EL   heller Soßenbinder  
  • 400 g   frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 4–5 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Rosinen waschen, abtupfen. Beides mit 1 EL Zitronensaft mischen. Filets waschen, trocken tupfen. Jeweils eine Tasche einschneiden. Würzen, mit je 1–2 EL Apfelmischung füllen und zustecken.
2.
Fenchel putzen, etwas zartes Grün beiseite legen. Fenchel waschen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin pro Seite 2–3 Minuten anbraten. Herausnehmen (Bratfett beiseite stellen) und in eine ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten weiterbraten.
4.
4 Fenchel in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 6–8 Minuten dünsten.
5.
Hähnchenbratfett erhitzen. 1/4 l Wasser, Apfelsaft und Brühe einrühren. Aufkochen und 3–4 Minuten köcheln. Mit Soßenbinder binden, aufkochen und abschmecken.
6.
Spätzle in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 2 Minuten gar ziehen lassen. Petersilie waschen und hacken. Spätzle abtropfen lassen, Petersilie unterrühren. Fenchel abtropfen lassen, mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Alles anrichten, mit Fenchelgrün garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved