Hähnchenfilet mit Balsamico-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Balsamico-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 250 g) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Baguette 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 weiche Butter 
  • 2   Tomaten 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 3 EL  Balsam-Essig 
  •     Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets halbieren, waschen und trocken tupfen. In 2 Esslöffel heißem Öl von beiden Seiten ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette in Scheiben schneiden.
2.
Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Butter, Knoblauch und Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Baguettescheiben damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
3.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.
4.
Restliches Öl und Essig zum Bratfett geben und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Filetscheiben Tellern anrichten. Vinaigrette darübergießen und mit Tomatenwürfeln und Basilikum bestreuen.
5.
Baguettescheiben dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 21g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved