Hähnchenfilet mit Basmati-Reis

Hähnchenfilet mit Basmati-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln (ca. 150 g) 
  • 125 Tofu 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 30 g)  tiefgefrorene Würzmischung Asiatisch (mit Gewürzen und Kräutern) 
  • 2-3 EL  trockener Sherry 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL  Pflaumenmus 
  • 250 Himalaya Basmati Reis 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und schräg in Ringe schneiden. Tofu abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenfilets unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Tofu in das heiße Bratfett geben und kurz anbraten. Lauchzwiebeln und 1 Packung tiefgefrorene asiatische Würzmischung zufügen, ebenfalls anschmoren und aus der Pfanne nehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, und die übrige Würzmischung darin andünsten. Mit Sherry und Hühnersuppe ablöschen. Pflaumenmus unterrühren und aufkochen. Hähnchenfilets in die Soße legen und die Tofu-Mischung auf den Filets verteilen. Zugedeckt bei schwacher, bis mittlerer Hitze 5-6 Minuten garen. Inzwischen Reis waschen und in 400 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 13 Minuten garen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Hähnchenfilets mit der Soße auf Tellern oder einer Platte anrichten. Reis, mit Schnittlauch bestreut, extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved