Hähnchenfilet mit Blumenkohl-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 800 g)  Blumenkohl  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 20 g   Butterschmalz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 1 EL   Curry  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen schneiden. Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilet darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Blumenkohl in der kochenden Brühe ca. 8 Minuten garen. Erbsen nach 5 Minuten mitgaren. Petersilie waschen und hacken. Gemüse abtropfen lassen. Brühe dabei auffangen. Fett erhitzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit der Brühe und Sahne ablöschen und etwas köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Gemüse in der Soße erhitzen. Reis abtropfen lassen. Petersilie unterrühren. Reis, Gemüse und Fleisch anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved