Hähnchenfilet mit dreierlei Käse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g)  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Instant-Hühnerbrühe  
  • 100 g   Kräuter-Frischkäse (40 % Fett . Tr.) 
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 3 Scheiben   Kräuter-Schnittkäse (à ca. 90 g) 
  • 2 EL   geriebener Parmesankäse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bratfett mit 200 ml Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Soße in eine Auflaufform gießen. Filets darin verteilen. Frischkäse auf die Filets streichen. Basilikum waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Restliche Blätter über die Filets streuen. Käsescheiben halbieren, darauflegen. Parmesan darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten goldbraun überbacken. Mit dem beiseite gelegten Basilikum garnieren. Dazu schmeckt Baguette und ein gemischter Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved