Hähnchenfilet mit geschmolzenen Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit geschmolzenen Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 140 g) 
  • 1/2 Glas (135 g)  Pesto 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8 (ca. 250 g)  mittelgroße Tomaten 
  •     Salz 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. In jedes Hähnchenfilet eine Tasche schneiden. Mit Pesto füllen. Fleisch mit Pfeffer würzen. Jedes Hähnchenfilet mit 2 Scheiben Speck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin ca. 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch halbieren. Tomaten waschen, putzen und vierteln. Hähnchenfilets herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Die Tomaten hinzugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen hinzugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Geschmolzene Tomaten und Erbsen auf Tellern anrichten. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und auf den Tomaten und Erbsen anrichten. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved