Hähnchenfilet mit Kohlrabi

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Kohlrabi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Kohlrabis 
  •     Salz 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 750 Hähnchenfilet 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 2   Tüten Sauce Hollandaise 
  • 50 Butter 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohlrabis schälen, in Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen, 3/8 Liter Fond aufbewahren. Zuckerschoten putzen, waschen, ca. 4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden. Öl erhitzen. Fleisch unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Soßenpulver im zurückbehaltenem Kohlrabifond verrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Butter in Stückchen unterschlagen, mit Sahne verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi und Zuckerschoten zum Fleisch geben. Alles in eine Auflaufform verteilen. Mit Sauce Hollandaise übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Kerbel bestreuen
2.
Bei 8 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved