Hähnchenfilet mit Macadamianuss-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Macadamianuss-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rosenkohl 
  • 4 (à 150 g)  Hähnchenfilets 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Butter 
  • 75 Macadamianusskerne 
  • 100 Weißbrot 
  • 4 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 1   kleine Zwiebel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen und waschen. Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
2.
Butter schmelzen. Nüsse hacken. Weißbrot entrinden und fein zerbröseln. Speck in Streifen schneiden. Rosmarin waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, Nadeln von den Stielen zupfen und grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Butter, Nüsse, Brot, Rosmarin, Speck und Zwiebeln mischen und auf dem Fleisch verteilen. Auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen.
4.
Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen. Hähnchenfilet und Rosenkohl mit Rosmarin garniert anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved