Hähnchenfilet mit Salsa Verde auf Blattsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Kapern  
  • 8 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 180 g) 
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Mini-Römersalat  
  • 1   Lollo Bianco  
  • 1 Messerspitze   Senf  
  • 2-3 EL   Weinessig  
  •     Zucker  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Kapern, Petersilie, Knoblauch und Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets unter Wenden bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten braten. Salatblätter waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Senf, Essig und 3 Esslöffel Öl verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Fleisch aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen. Tomaten waschen, trocken tupfen und putzen. Speck in der Pfanne knusprig auslassen, herausnehmen. Tomaten im Bratfett kurz anbraten, herausnehmen. Speck halbieren. Salat, Tomaten und Vinaigrette vermengen und auf 4 Tellern anrichten. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und auf die Tellern verteilen. Etwas der Salsa Verde auf die Hähnchentranchen geben, übrige Salsa dazureichen. Mit Speck garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved