Hähnchenfilet mit Thunfisch-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 TL   Hühnerbrühe (Instant)  
  • 2 (ca. 350 g)  Hähnchenfilets  
  • 1 Dose(n) (2 10 ml)  Thunfisch im eigenen Saft  
  • 5 EL   leichte Salatcreme  
  • 100 g   flüssige saure Sahne  
  • 2-3 EL   Kapern (Glas) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 100 g   kleine Tomaten  
  • 125 g   Rauke- od. Feldsalat  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
1/2 l Wasser und Brühe im Topf aufkochen. Fleisch waschen und darin ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben und etwas abkühlen lassen
2.
Thunfisch abtropfen lassen, leicht zerzupfen. Mit Salatcreme, Sahne und Hälfte Kapern im hohen Rührbecher pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Tomaten waschen. Hälfte halbieren, Rest würfeln. Rauke putzen, waschen, abtropfen und evtl. kleiner zupfen
4.
Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Rauke, Tomatenhälften und Vinaigrette locker mischen. Alles anrichten. Mit Tomatenwürfeln und Rest Kapern bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Mit fertig gekaufter geräucherter Putenbrust geht’s noch mal so schnell
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved