Hähnchenfilet mit Thymian-Böhnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Thymian-Böhnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 450 tiefgefrorene Prinzess-Bohnen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Zucker 
  • 8   Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 400 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 2-3 EL  Balsamico-Essig 
  • 1-2 EL  Speisestärke 
  • 3-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen in kochendem Salzwasser 6-9 Minuten garen. Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Schalotten schälen und, bis auf 1 Schalotte, vierteln. Zucker im Bratfett karamellisieren. Mit Geflügelfond und Essig ablöschen, aufkochen. Schalottenviertel zugeben und darin ca. 5 Minuten dünsten.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke und 1-2 Esslöffel Wasser verrühren. Soße damit binden. Thymian waschen und grob hacken. Übrige Schalotte fein würfeln. Fett erhitzen. Schalottenwürfel und Hälfte Thymian darin andünsten.
4.
Bohnen darin schwenken. Alles anrichten und mit restlichem Thymian.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved