Hähnchenfilet mit Zucchini

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Zucchini Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Hähnchenfilet 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Zucchini 
  •     Salz, grober Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   kleine Tomate 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 Scheiben (50 g)  Baguette 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen und trockentupfen. In einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 5-6 Minuten braten
2.
Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden
3.
Filet mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Zucchini im heißen Bratfett unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Tomate waschen und fein würfeln. Petersilie waschen, abzupfen. Filet in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten. Mit Tomatenwürfeln und Petersilie garnieren. Baguette dazuessen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Die Beilage zum Hähnchenfilet mit Zucchini können Sie nach Geschmack variieren. Gut passen auch Reis (40 g) oder Kartoffeln (200 g). Und wenn Sie den Reis bzw. die Kartoffeln als allererstes aufsetzen, sind sie genauso schnell fertig
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved