Hähnchenfilet in Parmaschinkenhülle zu gebratenen Tomaten und grünem Reis

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet in Parmaschinkenhülle zu gebratenen Tomaten und grünem Reis Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 140 Hähnchenfilet 
  • 1 Scheibe (ca. 15 g)  Parmaschinken 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 kleinere Tomaten (z. B. Rote Perle) 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 5 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum waschen, trocken tupfen und 1 Spitze beiseite legen. Übrige Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Schinken umwickeln, dabei 1 Blatt Basilikum mit einwickeln.
2.
Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Fleisch darin rundherum 8-10 Minuten braten. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und trocken tupfen. Übrigen Basilikum grob hacken.
3.
Tomaten und Knoblauch in die Pfanne geben und 3 Minuten mitbraten. Reis in ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben. Brühe angießen, aufkochen und Basilikum unterheben. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
Tomaten mit 2-3 Esslöffel Wasser ablöschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Fleisch aufschneiden und mit den Tomaten und Reis anrichten. Mit beiseite gelegtem Basilikum garnieren und mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved