Hähnchenfilet in Zitronen-Kohlrabi-Soße

Aus kochen & genießen 25/2007
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 125 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Mehl zum Wenden 
  • 1   Ei  
  • 40 g   Sesam  
  • 3   Kohlrabi (à ca. 250 g) 
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 4 EL   Öl  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 3 EL   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Zitrone und Melisse zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. Ei verschlagen. Hähnchenfilet erst in Ei, dann in Sesam wenden. Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und halbieren.
2.
Kohlrabi in 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zuckerschoten 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kohlrabi geben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilet unter Wenden ca. 12 Minuten braten.
3.
Gemüse auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Fett in einen Topf schmelzen lassen. Mehl darin anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Sahne unter Rühren ablöschen. Etwas köcheln lassen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gemüse in die Soße geben, darin erwärmen. Hähnchenfilet und Gemüse zusammen servieren. Mit Zitrone und Melisse garnieren. Dazu paßt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved