Hähnchenfilet zu Blumenkohl-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Langkornreis  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 (ca. 750 g)  Blumenkohl  
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 100-150 g   TK-Erbsen  
  • 4   Hähnchenfilets  
  •     (à ca. 100 g) 
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 20 g   Butter/Margarine  
  • 20 g   Mehl, 1-2 TL Curry  
  • 1/8 l   Milch (1,5 %) 
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 250 ml kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen. 3/8 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Blumenkohl darin 12-15 Minuten garen. Erbsen unaufgetaut ca. 5 Minuten mitgaren
3.
Filets waschen, trockentupfen. Öl erhitzen. Filets darin pro Seite 5-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Petersilie waschen, hacken. Gemüse abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Fett erhitzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Brühe und Milch einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln , abschmecken
5.
Reis und Petersilie mischen. Alles anrichten. Evtl. mit Paprika bestäuben
6.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved