Hähnchenfilet zu Paprikagemüse (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5
Hähnchenfilet zu Paprikagemüse (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  •     für 1 Person 
  • 200 geputzte Paprikaschoten 
  •     (z. B. rot, grün oder gelb) 
  • 1   geschälte Knoblauchzehe 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 125 Magermilch-Joghurt 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 150 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 50 Baguette-Brot 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Paprika in mundgerechte Stücke, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken
3.
Jogurt, Zitronensaft und Petersilie verrühren. Dip mit Salz und
4.
Pfeffer abschmecken
5.
Filet waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 5-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
6.
Paprika und Knoblauch zum Fleisch geben, 6-8 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Paprikagemüse mit Jogurt-Dip anrichten. Baguette-Brot dazureichen
7.
Vital-Tipp: Jogurt ist reich an Calcium. Dieses Mineral sorgt für starke Knochen und Zähne
8.
2,5 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved