Hähnchenfilets auf Chorizo-Reis

Aus kochen & genießen 12/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilets auf Chorizo-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 10-Minuten-Langkornreis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 100 Chorizo (spanische Paprikawurst; ersatzweise Kabanossi) 
  • 2–3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 50 schwarze Oliven (z. B. Kalamata) 
  •     Rosenpaprika 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Filets waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
2.
Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Paprika putzen, waschen und in Streifen scheiden. Wurst in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und grob hacken.
3.
Reis abtropfen lassen. Filets mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Wurst und Paprika­streifen darin 2–3 Minuten braten. Reis und Oliven zufügen und alles 2–3 Minuten unter Rühren weiterbraten.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Filets auf dem Reis anrichten. Mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved