Hähnchenfilets mit Senf-Sahnesoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilets mit Senf-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 rote Zwiebeln 
  • 750 Porree (Lauch) 
  • 1 Dose(n) (446 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 (à 120 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 20 Mehl 
  • 3-4 EL  körniger Senf 
  • 1 (150g)  Becher Crème fraîche 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1/2 TL  rote Beeren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ananas abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebelspalten in 20 g Fett andünsten. Porree zufügen, kurz mit andünsten und 1/8 Liter Brühe zufügen. Zugedeckt 15 Minuten dünsten. Inzwischen Hähnchenfilets putzen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch unter mehrmaligem Wenden 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Restliches Fett im kleinen Topf schmelzen. Mehl darin goldgelb anschwitzen. Senf einrühren und mit restlicher Brühe ablöschen. Aufkochen, Crème fraîche einrühren und unter Rühren 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ananas zum Gemüse geben und darin erhitzen. Mit Salz und zerdrückten roten Beeren würzen. Gemüse und Fleisch mit etwas Soße auf einer Platte anrichten. Rest Soße extra reichen. Dazu paßt mit Estragon gewürzter Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved