Hähnchenfilets in Tomaten-Bananencurry

Aus LECKER 41/2011
Hähnchenfilets in Tomaten-Bananencurry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8–10   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 40 g)  Ingwerknolle 
  • 2 Töpfchen  Koriander 
  • 12 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 2 EL  Garam Masala 
  • 600 Vollmilch-Joghurt 
  • 1,5 kg  Hähnchenfilet 
  • 2   reife Bananen 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 1/2 EL  Tandoori Masala 
  •     gemahlener Chili 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für die Marinade Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Hälfte des Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch, Ingwer, Korinader, 6 EL Öl, 2 TL Salz, Garam Masala und 300 g Joghurt gründlich verrühren
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fleisch und Marinade mischen, in eine sehr große Auflaufform (Fleisch sollte nicht übereinander liegen) geben. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
3.
Am nächsten Tag die Auflaufform direkt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Inzwischen Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus drücken. 6 EL Öl, Tomaten, Bananen und 300 g Joghurt in einen weiten Topf geben. Die Tomaten mit einem Bratenwender etwas zerkleinern. Unter Rühren aufkochen und zugedeckt 8–10 Minuten köcheln
4.
Kichererbsen abtropfen lassen. Mandeln, Kichererbsen und ca. 2 TL Salz zufügen, unterrühren, aufkochen und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Tandoori Masala würzen und Chili abschmecken
5.
Restlichen Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit der Marinade in die Soße geben, unterrühren. Nochmals kurz aufkochen. Koriander zufügen und unterrühren. In Schälchen anrichten. Dazu schmeckt Basmatireis
6.
Bei 8 Personen:
7.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved