Hähnchengyros

Hähnchengyros Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     ½ mittelgroße Salatgurke 
  • 400 Vollmilchjoghurt 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 3   kleine Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 1   mittelgroße Zucchini 
  • 2   kleine Paprikaschoten 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 4 EL  Öl, 1–2 TL Gyrosgewürzsalz 
  •     Basilikum 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
1) Knoblauch schälen, hacken. Gurke putzen, waschen, grob raspeln und ausdrücken. Mit Joghurt und Hälfte Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
2) Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden
3.
3) 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 4 Minuten braten. Mit Gewürzsalz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin anbraten, würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini ca. 3 Minuten darin braten. Rest Knoblauch kurz mitbraten, würzen
4.
4) Paprika, Fleisch und Zwiebel wieder in die Pfanne geben, kurz erhitzen. Abschmecken. Basilikum waschen, abzupfen und über die Gyrospfanne streuen
5.
Zaziki dazureichen. Dazu schmeckt Fladenbrot
6.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min
7.
Pro Portion: ca. 410 kcal
8.
E 42 g, F 22 g, KH 10 g

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved