Hähnchenkeule mit Paprikagemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkeule mit Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Hähnchenunterkeule (100 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   kleine Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  • 1   kleine Zwiebel (z. B. rot) 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Vollkorn-Brötchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Keule waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Hähnchenkeule in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rundum ca. 20 Minuten knusprig braten
2.
Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomate waschen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden
3.
Paprika nach 15 Minuten zur Keule geben und mitbraten. Zwiebel und Tomate die letzten 3 Minuten mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und unter das Gemüse heben. Alles anrichten. Brötchen dazuessen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved