Hähnchenkeulen mit Kohlrabigemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   kleine Hähnchenkeulen (à 200 g)  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2 EL   Öl  
  • 4 (ca. 600 g)  Kohlrabi  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1 Bund   Petersilie  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Keulen ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten.
2.
Kohlrabi putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. In 1/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Saure Sahne und Speisestärke verrühren und unter den Kohlrabi rühren. Petersilie waschen und in Streifen schneiden und zugeben.
3.
Hähnchenkeulen mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Zitrone garnieren. Dazu je 100 g Pellkartoffeln reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Take

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved