Hähnchenkeulen mit Möhren-Chinakohlgemüse und gebratenem Reis

Hähnchenkeulen mit Möhren-Chinakohlgemüse und gebratenem Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Hähnchenkeulen oder Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  •     Milch von 1 Kokosnuss 
  • 3 EL  süße Sojasoße (gibt es in Asienläden) 
  • 1 TL  grüner eingelegter Pfeffer 
  •     Salz 
  • 1 TL  Curry 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 4-5   Zitronenblätter (gibt es in Asienläden; ersatzweise Zitronenschale) 
  • 200 Langkornreis 
  • 200 Möhren 
  • 1/2 (ca. 200 g)  Kopf Chinakohl 
  • 4 EL  japanische Panier-Mischung (gibt es in Asienläden; ersatzweise Paniermehl) 
  • 2 EL  Sesam-Chili-Öl 
  • 2 EL  Erdnussöl 
  • 100 ungesalzene Erdnüsse 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Kokosnussmilch und süße Sojasoße miteinander verschlagen. Eingelegte Pfefferkörner abwaschen, abtropfen lassen und mit Salz, Curry, Kurkuma und Zitronenblättchen zur Kokosmilch geben.
2.
In eine flache Schale füllen, die Keulen hineinlegen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Gut abtropfen lassen. Möhren schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
3.
Chinakohl putzen, waschen, gut abtropfen lassen und sehr fein schneiden. Hähnchenkeulen aus der Marinade nehmen. Panier-Mischung mit 3-4 Esslöffel kaltem Wasser dünnflüssig verrühren. Keulen darin wenden.
4.
Sesam-Chili-Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Keulen darin rundherum ca. 12-15 Minuten braten. Gemüse zufügen und ca. 2 Minuten garen. Marinade hineingeben und erhitzen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
5.
Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Reis mit den Erdnusskernen darin goldgelb braten. Hähnchenplatte nach Belieben mit Melisseblättchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved