Hähnchenkeulen mit Salsa

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkeulen mit Salsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 18   Hähnchenunterkeulen (ca. 1,8 kg) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Honig 
  • 1 TL  Chilipulver 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 6   Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   grüne Peperoni 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Limette 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. In der gefetteten Fettpfanne des Backofens verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-45 Minuten garen.
2.
Für die Glasur Honig, Chilipulver und 1 EL Öl verrühren. Hähnchenkeulen ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit der Glasur einstreichen. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
3.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Peperoni waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden, dabei die weißen Kerne entfernen. Chilischote putzen, waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Schoten fein hacken.
4.
Limette heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Knoblauch schälen. Tomaten, Peperoni, Chili, Zwiebeln, Limettenschale und 4 EL Öl verrühren. Knoblauch durchpressen, zugeben und Salsa mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Zucker abschmecken.
5.
Keulen evtl. in Papiermanschetten wickeln und mit der Salsa auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved