Hähnchenkeulen mit Schnecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Hähnchenunterschenkel (à ca. 100 g)  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 300 g   Tomaten  
  • 200 g   mittelalter Goudakäse  
  • 1 Packung (250 g)  Pizza-Teig (Knack&Back) 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     getrockneter Oregano  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Öl, Salz, Pfeffer und Paprika mischen. Keulen damit würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten garen.
2.
Zwischendurch eventuell nochmals mit dem Gewürzöl einstreichen. Für die Schnecken Tomaten putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Käse raspeln. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auseinanderrollen.
3.
Mit Tomaten und Käse bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. In 3 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück vorsichtig aufrollen und zu je 6 Schnecken schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 18 Minuten backen. Alles gut verpackt zum Picknick mitnehmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved