Hähnchenkeulen und Chutney (Picknick)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   kleine Hähnchenkeulen (à ca. 150 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei  
  • ca. 100 g   Mehl  
  • 1   Stiel Salbei  
  • ca. 100 g   Paniermehl  
  • 2 EL   geriebener Parmesankäse  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 250 g   rote Johannisbeeren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 1 TL   Senfkörner  
  • 100 ml   Obstessig  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Keulen nacheinander in Mehl und Ei wenden. Jeweils ca. 2 Salbeiblätter darauflegen. Paniermehl und Parmesan vermengen. Keulen darin wenden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Für das Chutney Früchte verlesen, Johannisbeeren von den Rispen streifen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Thymian waschen, hacken. Beeren, Zwiebeln, Thymian, braunen Zucker, Senfkörner und Essig in einem Topf verrühren und ca. 20 Minuten köcheln. Chutney heiß in saubere, verschließbare Gläser füllen. Zu den Hähnchenkeulen reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved