Hähnchenkeulen vier mal anders: Mit Erdnuss-Chili-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkeulen vier mal anders: Mit Erdnuss-Chili-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 ungesalzene Erdnusskerne 
  • 2   Chilischoten 
  • 8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  • 2–3 EL  Mehl 
  • 4 EL  Olivenöl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnüsse hacken. Chilischoten putzen, waschen und Kerne entfernen. Schoten hacken, mit Erdnüsse vermengen. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.
2.
Keulen erst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen, dann in der Erdnuss-Mischung wenden und leicht andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Keulen darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.
3.
Keulen herausnehmen und auf Platten anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved