Hähnchenkrüstchen in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkrüstchen in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 175 g)  
  • 1 (ca. 300 g)  Stange Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 200 g   Wildreismischung  
  • 4 EL   Öl  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 500 g   stückige Tomaten  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1/2 TL   getrockneter Majoran  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und halbieren. Porree putzen, waschen und 8 Blätter ablösen. Blätter 1 Minute im kochendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und je mit 1 Porreeblatt umwickeln. Mit Holzspießchen fest stecken. Übrigen Porree in Ringe schneiden. Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten garen. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen-Krüstchen darin ca. 12 Minuten braten. Mozzarella in 6 Scheiben schneiden und halbieren. Auf das Hähnchen legen und weitere ca. 4 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze braten. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Porreeringe darin anbraten, 1 Minute dünsten. Tomatenstückchen und Tomatenmark zugeben, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Mit Sahne verfeinern. Reis auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Hähnchen-Krüstchen, Tomatensoße und Reis auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved