Hähnchenleber auf Feldsalat und Frisée mit Pistazien

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Hähnchenleber  
  • 4-5 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 100 g   Frisée-Salat  
  • 125 g   Kirschtomaten  
  • 1 (ca. 40 g)  kleine Zwiebel  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 2-3 EL   Weißwein-Essig  
  • 1-2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Leber waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Inzwischen Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und evtl. in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten waschen, trockenreiben und halbieren. Für die Vinaigrette Zwiebel schälen und fein würfeln. Pistazien hacken.
3.
Essig, Senf, Zwiebel und Pistazien verrühren. Restliches Öl darunter schlagen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Salat, Tomaten und Leber auf Tellern anrichten und die Vinaigrette darübergießen.
4.
Nach Belieben mit Pfeffer aus der Mühle bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved