Hähnchenspieße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • je 2   rote und gelbe Paprikaschoten  
  • 200 g   Zucchini  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     getrockneter Rosmarin  
  • 1/8 l   Weißwein  
  • 1/8 l   Tomatensaft  
  • 1/4 l   Gemüsefond  
  • 800 g   Broccoli  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  •     Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Paprikaschoten und Zucchini putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Vorbereitete Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Spieße darin rundherum anbraten und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin würzen. Mit Weißwein, Tomatensaft und Fond ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten schmoren. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren Fett schmelzen, Mandelblättchen darin goldbraun anbraten. Broccoli in der Mandelbutter schwenken. Spieße und Broccoli mit frischem Rosmarin garniert servieren
2.
City, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved