Hähnchenspieße mit Kohlrabi in Pestorahm

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenspieße mit Kohlrabi in Pestorahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer und Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2 (ca. 800 g)  Kohlrabi 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1–2 TL  Pesto (Glas) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Butter 
  • 600 Gnocchi (Kühlregal) 
  • 8   Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Pfeffer, Paprika und Öl mischen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Im Wechsel mit dem Fleisch auf die Spieße stecken.
2.
Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Spalten schnei-den. In 300 ml kochendem Salzwasser zugedeckt 8–10 Minuten dünsten.
3.
Eine große beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen. Spieße darin evtl. portions­weise rundum ca. 6 Minuten braten. Mit Salz würzen.
4.
Kohlrabi herausheben. Sahne zum Gemüsewasser gießen und aufkochen. Stärke und 2 EL kaltes Wasser glatt rühren. Sud damit binden und 1 Minute köcheln. Mit Pesto, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Kohlrabi zugeben. Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen. Gnocchi darin goldbraun braten. Alles anrichten.
6.
Getränke-Tipp: kühler Weißwein, z.B. ein Blanc de Noir.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved