Hähnchenstreifen in Curry-Pfeffer-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenstreifen in Curry-Pfeffer-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Aprikosen 
  • 750 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2   leicht gehäufte EL Mehl 
  • 3-4 TL  Curry 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2 TL  Hühnerbrühe 
  • 1 EL  eingelegter grüner Pfeffer (Glas) 
  •     Karambole und Kumquats 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden
2.
Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gesamtes Fleisch wieder zugeben. Aprikosen evtl. halbieren und zufügen
3.
Alles mit Mehl und 3 TL Curry bestäuben und anschwitzen. Knapp 1/2 l Wasser, ca. 100 ml Aprikosensaft, Sahne, Brühe und grünen Pfeffer einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Curry abschmecken. Anrichten und garnieren. Dazu passt Reis (z. B. Basmati)
4.
EXTRA-TIPP
5.
Wer mag, reicht zum Geschnetzelten eine Gemüsebeilage, z. B. Romanesco oder Blumenkohl. Oder dünsten Sie Lauchzwiebeln, Champignons oder Schalotten im Bratfett mit an
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved