Hähnchenteile mit Paprika- Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Hähnchen (à ca. 800 g)  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • je 1   große rote, grüne und gelbe Paprikaschoten  
  • 250 g   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 1/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2-3   kleine Lorbeerblätter  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2   unbehandelte Zitrone  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchen in je 8 Teile zerlegen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Paprikaschoten putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln vierteln, Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Hähnchenteile portionsweise kräftig anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren mit anschwitzen. Mit Wein und Hühnersuppe ablöschen und aufkochen. Hähnchenteile und Lorbeerblätter zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren. Nach 10- 15 Minuten die Paprikastücke zufügen und mitgaren. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Zitrone heiß waschen und die Schale in Streifen schneiden oder fein abraspeln. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Zitronenschale darüberstreuen. Dazu schmeckt Reis oder Baguette
2.
Tuch: IDC
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved