Häschens Rübenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 225 g   Möhren  
  • 5   Eier  
  • 200 g   Zucker  
  • 100 g   Mandelstifte  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 200 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 50 g   Cornflakes  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 
  •     Zuckereier zum Verzieren 
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, grob raspeln. 4 Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig schlagen. Möhren, Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Orange waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Eiweiß steif schlagen.
2.
Mehlmischung und abgeriebene Orangenschale unter die Eigelbmasse heben. Eiweiß unterheben. Kranzform (ca. 1 Liter Inhalt; 18 cm Ø unten; 19 cm Ø oben) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Konfitüre, Orangensaft und restliches Ei verrühren. Kuchen einstreichen. Mit Cornflakes und Puderzucker bestreuen.
4.
Mit kleinen Zuckereiern verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved