Haferflocken-Makronen mit Hagebutten-Konfitüre

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Haferflocken-Makronen mit Hagebutten-Konfitüre Rezept

Zutaten

Für Makronen
  • 125 kernige Haferflocken 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 30 Zucker (ca. 2 EL) 
  • 180 Hagebutten-Konfitüre (Hiffenmark) 
  • 50 gemahlene Mandelkerne ohne Haut 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe steif schlagen (schnittfest). Nach und nach Zucker und 100 g Konfitüre unterschlagen. Mandeln und Haferflocken vorsichtig unterheben. Ein Backblech (35 x 38 cm) mit Backpapier auslegen. Makronenmasse mit 2 Teelöffeln als kleine Häufchen auf das Backblech verteilen. Dann mit einem runden Löffelstiel eine kleine Vertiefung in die Makronen drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 30 Minuten backen. Fertige Makronen noch heiß mit der 80 g Konfitüre füllen und auf dem Backblech ca. 1 Stunde auskühlen lassen. In Dosen verpacken, kühl und trocken lagern
2.
Wartezeit 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved