Haferstangen und -brötchen

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Haferstangen und -brötchen
  • 250 ml   Milch  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 1/2 Würfel (ca. 21 g)  Hefe  
  • 125 g   kernige Haferflocken  
  • 375 g   Dinkelmehl  
  • 1 EL   Salz  
  • 75 g   Haselnusskerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch und Zucker lauwarm erwärmen, Hefe hineinbrökeln und auflösen. Haferflocken, bis auf einige zum Bestreuen, mit dem Mehl und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Milch dazugießen, etwas Mehlmischung vom Rand unter den Vorteig mischen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Übrige Mehlmischung und Nüsse unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. In 9 gleichgroße Stücke teilen, daraus Brötchen und Stangen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Brötchen mit Wasser bestreichen, Brötchen mit einem scharfen Messer leicht einmal einschneiden, Stangen 2-3 mal diagonal zur Länge. Mit übrigen Haferflocken bestreuen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 20-25 Minuten backen. Fertige Brötchen vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben Brötchen herzhaft belegen
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved