Halloumi mit Aprikosen-Spinatsalat

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   junger Spinat  
  • 50 g   geröstete gesalzene Erdnüsse  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Sesamöl  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 500 g   Aprikosen  
  • 4 Stiel(e)   Koriander  
  • 3 Packungen (à 250 g)  Halloumi  
  • ca. 6 EL   Sunshine-Chili-Soße  
  • 2 EL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen. Erdnüsse grob hacken. Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Sesamöl und 2 EL Olivenöl darunterschlagen. Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
2.
Aprikosen, Erdnüsse und Zitronenvinaigrette ­mischen.
3.
Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Halloumi waagerecht halbieren und rundherum dünn mit 2 EL Olivenöl einstreichen. Auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen.
4.
Spinat unter die marinierten Aprikosen heben. Gegrillten Halloumi mit Chilisoße bestreichen. Mit Koriander und Röstzwiebeln bestreuen. Salat dazu essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved