Hamburger Pannfisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Hamburger Pannfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine fest kochende Kartoffeln 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 500 Fischfilet (z. B. Seelachs) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 400 ml  Fischfond 
  • 3 EL  mittelscharfer Senf 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Dillblüten 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Abkühlen lassen. Gurken klein schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Speck in Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Speck und Kartoffen darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten, bis alles leicht gebräunt ist.
3.
Fisch in Mehl wenden, zu den Kartoffeln geben und anbraten. Dabei ab und zu wenden. Fond mit Senf verquirlen, in die Pfanne gießen und kurz erhitzen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Gurke untermischen, mit Schnittlauch bestreuen. Mit Dillblüten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved