Handsome Hähnchen-Sandwiches

Aus LECKER 5/2019
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Wer bunt Kariertes trägt, ist klar im Vorteil. Wenn etwas Erbsen-Minze-Dip, Mango-Chutney oder Meerrettich-Frischkäse auf der Klamotte statt auf dem Pulled Chicken landet, fällt’s kaum auf

Zutaten

Für  Stück
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 6   Pimentkörner  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 6 Stiele   Minze  
  • 2 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1   Römersalatherz  
  • 150 g   Sandwich-Gurken in Scheiben (Glas) 
  • 6   Baguettebrötchen  
  • 200 g   Meerrettich-Frischkäse  
  • 150 g   Mango-Chutney (Glas) 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch kalt abspülen. 1⁄2 l Wasser, 1 TL Salz, Lorbeer, Pfefferkörner und Piment in einem weiten Topf aufkochen. Filets zugeben, aufkochen und im geschlossenen Topf ca. 35 Minuten dämpfen.
2.
Hähnchen herausnehmen, den Sud durch ein Sieb gießen und zurück in den Topf geben. Erneut auf­kochen und Erbsen darin ca. 1 Minute köcheln. Die Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen. Erbsen, 100 ml Kochwasser, Essig und Minzblätter mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Salat putzen, waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Die Gurkenscheiben abtropfen lassen. Das Fleisch zerzupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Brötchen ein-, aber nicht durchschneiden. Mit ­Salatblättern, zerzupftem Hähnchen und Gurkenscheiben füllen. Mit Erbsen-Minz-Dip, Frischkäse und Mango-Chutney servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved