Harzer Schmandkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Harzer Schmandkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Mehl 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 30 frische Hefe 
  • 1 3/4 Milch 
  • 3 EL  + 175 g Zucker 
  • 50 Butter 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Hartweizengrieß 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 500 Schmand 
  •     Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 1/8 Liter Milch erwärmen und zusammen mit 1 Esslöffel Zucker zur Hefe geben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. 1/8 Liter Milch erwärmen. Milch, 2 Esslöffel Zucker, Butter, 1 Ei und Zitronenschale zum Hefevorteig geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes 3-4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45-60 Minuten gehen lassen. Eine Fettpfanne (ca. 38 x 32 cm) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig nochmals kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwas größer als die Fettpfanne) ausrollen. Fettpfanne mit dem Teig auslegen und am Rand hochdrücken. Zugedeckt beiseite stellen. Für die Füllung 4 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. 1 Liter Milch, Vanillin-Zucker und 75 g Zucker aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen und bei schwacher Hitze 5-10 Minuten ausquellen lassen. Ab und zu umrühren. 3/8 Liter Milch in einem zweiten Topf aufkochen. Puddingpulver, 75 g Zucker und 1/8 Liter Milch verrühren. Milch vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren und zurück auf die Herdplatte stellen. Unter Rühren mindestens 1 Minute kochen. Pudding in den Grießbrei rühren. Topf vom Herd nehmen und die Eigelb unter Rühren zufügen. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss 25 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die heiße Puddingmischung heben, auf dem Hefeteig verstreichen. 2 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Schmand verrühren, Eischnee unterheben und die Masse als dünne Schicht auf dem Pudding verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35 - 40 Minuten backen. Fertigen Schmantkuchen in der Fettpfanne auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved