Haselnuss-Donauwellen mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (370 ml) Kirschen  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • 125 g   weiche Butter/Margarine  
  • 125 g   Zucker, 3 P. Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier , 175 g Mehl (Gr. M) 
  •     1/2 P. Backpulver, 3 EL Milch 
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2-3 EL (ca. 35 g)  Schokotröpfchen  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 75 g   Halbbitter-Kuvertüre  
  • 75 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 30 g   weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  •     Schlagsahne, Haselnusskerne u. rote Konfitüre z. Verzieren  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Quadratische (ca. 24 x 24 cm) oder runde Springform (26 cm Ø) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Fett, Zucker und 1 Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren
2.
Hälfte Teig in die Form streichen. Rest Teig, Milch, 50 g Nüsse und Schokotröpfchen verrühren. Auf den hellen Teig streichen. Beide Teige spiralförmig mit einer Gabel durchziehen. Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
50 g Nüsse ohne Fett rösten, auskühlen. Sahne steif schlagen, dabei 2 Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Nüsse unterheben. Den Formrand um den Kuchenboden schließen. Nuss-Sahne darauf streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen
4.
Kuvertüre grob hacken. Mit weißem Fett im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen. Auf die Sahne streichen. Evtl. mit einem Garnierkamm wellenförmig verzieren. Trocknen lassen. Kuchen in Stücke schneiden. Mit Sahne, Nüssen und Konfitüre verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved