Haselnuss-Mandeltaschen (Diabetiker)

Haselnuss-Mandeltaschen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 gemahlene Mandeln 
  • 50 Haselnussblättchen 
  •     einige Spritzer flüssiger Süßstoff 
  • 1 TL  Zimt 
  • 125 Magerquark 
  • 30 Diabetikersüße 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4 EL  Milch 
  • 250 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Ei trennen. Gemahlene Mandeln mit 30 g Haselnussblättchen, 1 Ei, Eigelb, flüssigem Süßstoff und Zimt verkneten. Quark, Diabetikersüße, Öl, Salz und Milch verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und auf die Quarkmasse sieben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einem Rechteck (ca. 50 x 20 cm) ausrollen. Rechteck zunächst der Länge nach halbieren, dann jede Hälfte in 5 Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden. Jeweils etwas Nussmasse in die Mitte der Teigquadrate geben. Teigkanten mit Eiweiß bestreichen. Quadrate zu einer Tasche überklappen, Ränder gut andrücken. Die Längsseite mehrmals ca. 1 cm tief einschneiden. Nusstaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit restlichem Eiweiß bestreichen und mit 20 g Nussblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
/ 2 BE

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved