Haselnuss-Waffeln mit Schokosoße, Honigbananen und Granatapfelkernen

0
(0) 0 Sterne von 5
Haselnuss-Waffeln mit Schokosoße, Honigbananen und Granatapfelkernen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 200 Schlagsahne 
  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 100 Haselnussblättchen 
  • 200 ml  Milch 
  • 3   kleine Bananen 
  • 4–5 EL  flüssiger Honig 
  • 1   kleiner Granatapfel 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schokolade in Stücke brechen. Sahne und Schokolade unter Rühren erhitzen und abkühlen lassen. Fett, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren.
2.
Waffeleisen erhitzen und leicht einfetten. Nacheinander aus dem Teig 6 Waffeln backen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Honig in einer Pfanne erwärmen. Bananenscheiben darin wenden. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen.
3.
Waffeln mit Bananenscheiben, Granatapfelkernen und Schokosoße auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved