Haselnusskugeln

Haselnusskugeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Butter 
  • 25 Zucker 
  •     Mark einer Vanilleschote 
  • 40 Haselnusskerne 
  • 100 Mehl 
  • 4-5 El  Puderzucker 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Die Haselnüsse grob hacken oder grob mahlen. Funktioniert auch in einem Gefrierbeutel: Die Haselnüsse hineingeben, den Beutel verschließen und mehrmals mit einer Teigrolle schlagen.
2.
Aus Butter, Zucker, Vanille, Mehl und den Nüssen einen Teig herstellen. Sollte dieser etwas klebrig sein, ein wenig Mehl hinzufügen. Aus dem Teig eine Rolle formen und in 12 gleich große Scheiben schneiden.
3.
Diese zu Kugeln rollen.
4.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen. Die Kugeln sollten nur eine ganz leichte Bräune annehmen. Nach der Backzeit etwas ruhen lassen, anschließend im Puderzucker wälzen. Wenn die Kugeln komplett abgekühlt sind, nochmals mit Puderzucker bestäuben.

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved