Haselnussstangen

Haselnussstangen Rezept

Zutaten

Für Kekse
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2   Eigelb 
  • 150 Puderzucker 
  • 250 weiche Butter oder Margarine 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 Päckchen (7,5 g)  Pfefferkuchengewürz 
  • 350 Mehl 
  • 125 geschälte und ungeschälte Haselnusskerne 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eier 10-12 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Eier halbieren, Eigelb herauslösen und durch ein feines Sieb in eine Rührschüssel streichen. Mit 1 rohem Eigelb und gesiebtem Puderzucker verrühren.
2.
Fett, Zitronenschale und Pfefferkuchengewürz zufügen und cremig rühren. Mehl zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes kräftig durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Teig auf mit Mehl bestreuter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und in ca. 1 cm breite und 8 cm lange Stangen schneiden. Jeweils 3 Haselnüsse auf jeden Teigstreifen drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4.
Restliches Eigelb und 1 Teelöffel Wasser verquirlen und die Stangen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Ergibt ca. 80 Stück.

Ernährungsinfo

80 Kekse ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved