Hasenfilet mit Rosinen-Traubensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Rosinen  
  • 2   Gläschen Apfelschnaps (Calvados) 
  • 125 g   blaue Weintrauben  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 4   Hasenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen und mit Apfelschnaps beträufeln. Ca. 10 Minuten einweichen. Weintrauben waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Hasenfilets waschen, trocken tupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Filets rundherum anbraten. Dann ca. 10 Minuten kräftig weiterbraten. Hasenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Rosinen mit Calvados und Schlagsahne zum Bratensatz geben und 8-10 Minuten einkochen lassen. Weintrauben zufügen und kurz heiß werden lassen. Hasenfilets in Scheiben schneiden und mit der Rosinen-Traubensoße servieren. Dazu schmecken Kartoffelplätzchen mit gehackten Haselnüssen
2.
Teller: Goebel
3.
Besteck: R & B
4.
Silberteller: R & B
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved