Hasentorte

Hasentorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 300 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Mehl 
  • 20 Speisestärke 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 150 Kokosraspel 
  • 35 Butter 
  • 150 Rhabarber 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 200 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 500 Speisequark (20 % Fett) 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Zuckerschrift 
  •     Backpapier 
  •     Miffi Schablone 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eigelbe, Eier, 210 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl, 20 g Stärke und 50 g Kokosraspel mischen, unter die Eischaummasse heben. Butter schmelzen und in dünnem Strahl unter die Eischaummasse rühren. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. 40 g Zucker und 2 EL Wasser in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zitronensaft zufügen. Rhabarber zufügen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. 150 g tiefgefrorene Himbeeren zufügen. 2 EL Stärke und etwas Wasser glatt rühren, in den Rhabarber rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Kompott auskühlen lassen. 50 g Himbeeren auftauen lassen.
3.
Gelatine einweichen. Kuchen waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring (ca. 10 cm hoch) legen. 250 g Quark, Vanillin-Zucker, 50 g Zucker und abgeriebene Zitronenschale glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit etwas Quarkcreme verrühren. Dann in übrige Creme rühren. Kalt stellen. 200 g Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Quarkcreme auf dem unteren Boden glatt streichen. Rhabarberkompott in Klecksen darauf verteilen und mit einer Gabel verstrudeln. Oberen Kuchenboden darauflegen und leicht andrücken. Torte mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
4.
Torte aus dem Ring lösen. 100 g Sahne steif schlagen. 250 g Quark glatt rühren. Sahne unterheben. Torte rundherum mit der Quarkcreme einstreichen.
5.
Miffi-Schablone aus Papier oder Karton ausschneiden und mittig auf die Torte legen. Die aufgetauten Himbeeren durch ein feines Sieb streichen und mit 100 g Kokosraspel mischen. Torte mit den Himbeer-Kokosraspeln bestreuen und leicht andrücken. Miffi-Schablone vorsichtig abziehen. Mit brauner Zuckerschrift Augen und Mund auf den Hasenkopf malen. Torte bis zum Servieren kalt stellen.

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved